IPv6

Die verfügbaren IP Adressen gehen langsam aber sicher zur Neige. Es ist nicht so, dass die Erde sich nicht mehr dreht, wenn der IPv4 Addressraum vergeben ist, aber bald können Sie nur noch IPv6 Adressen erhalten. Haben Ihre Kunden oder Ihre Lieferanten nur noch IPv6 Adressen, können diese nicht mehr mit Ihnen kommunizieren. Sie müssen umstellen. Das hat zur Folge, dass weitere Firmen zur Umstellung genötigt werden. Beschäftigen Sie sich deshalb mit dem neuen Protokoll, solange Sie in aller Ruhe daran gehen können.

Wir haben uns intensiv mit IPv6 beschäftigt und festgestellt, es tut gar nicht weh!

Wir haben unser Netzwerk auf Dual-Stack umgestellt. Wir können so IPv4 und IPv6 gleichzeitig verwenden. Dual-Stack hat den Vorteil, dass wir nach wie vor unsere IPv4 Infrastruktur haben, gleichzeitig funktioniert aber schon vieles über IPv6. Dabei haben wir festgestellt, es funktioniert einfach! Völlig unspektakulär. Mit Dual-Stack können Sie Software, die IPv6 noch nicht unterstützt weiter betreiben. Sie können aber gleichzeitig E-Mail über IPv6 senden und empfangen, oder Sie kommen problemlos auf Webseiten die bereits auf IPv6 umgestellt sind.

Wenn Sie den Schritt zu IPv6 wagen wollen, rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen dabei.